Der perfekte Amazon Produkt Launch (Teil2)

DER PERFEKTE AMAZON PRODUKT LAUNCH (TEIL2)

Im ersten Teil meiner Artikelserie über den perfekten Amazon Produkt Launch habe ich die grundlegenden Einstellungen im Seller Central vorgestellt, die für einen optimalen Launch notwendig sind. Wir sind der Frage nachgegangen, bis zu welchem Punkt die Zusammenarbeit mit einer Amazon Agentur sinnvoll ist . Danach habe ich eine Möglichkeit vorgestellt, wie man sein Produkt auf Amazon launchen kann um theoretisch viele Sales und Bewertungen zu generieren. Letztlich wurde festgestellt, dass kontinuierliche Sales und Bewertungen der Schlüssel zum Erfolg auf Amazon sind. Wer Teil 1 noch nicht gelesen hat, sollte dies schleunigst nachholen: Hier geht es zum Artikel: Der perfekte Amazon Produkt Launch (Teil1).

Was sind Amazon Launch-Plattformen?

Teil 1 endete mit der Aussage, dass man auf sogenannten Amazon Launch Plattformen Bewertungen und Sales anhand von Produkttests generieren kann. Hier noch einmal kurz die Definition, was eine Amazon Launch Plattform überhaupt ist: Auf der einen Seite steht der Händler, der seine Produkte anbietet. Auf der anderen Seite stehen Produkttester, die die angeboten Produkte kaufen, testen und anschließend bewerten. Wie bereits erwähnt arbeiten die bekanntesten Anbieter alle sehr ähnlich. Um einen Überblick zu erhalten, möchte ich an dieser Stelle einige Plattformen vorstellen, die ich in der Vergangenheit und teilweise bis heute nutze um meine Produkte auf Amazon nach vorne zu bringen.

Goldstar Marketing

Goldstar Marketing Logo

Goldstar Marketing bietet Kunden Bewertungen für Amazon, Google, Facebook sowie andere Plattformen auf Wunsch an. Kunden bestellen über die Website die gewünschte Anzahl an Bewertungen für ihre ASINs und erhalten innerhalb von 12 Stunden einen persönlichen Berater zur Verfügung gestellt, der mit ihnen die Details bezüglich der Bestellung bespricht.

Die erste Kampagne des Händlers startet innerhalb von 48 Stunden nach der Bestellung. Händler können sowohl Bewertungskampagnen als auch reine Kaufkampagnen bei Goldstar Marketing kaufen. Um die entsprechenden Käufe etc. zu generieren greift Goldstar Marketing auf – nach eigenen Angaben – Tausende Tester in ihrem Netzwerk zurück. Die Tester Basis konzentriert sich jedoch ausschließlich auf Deutschland. Ca. 10 Bewertungen pro Monat spielt der Anbieter für den Kunden aus. Falls ein anderer Rhythmus befolgt werden soll, muss dies dem Anbieter mitgeteilt werden.

Der Preis berechnet sich nach der Anzahl der Goldstar Marketing Bewertungen im Paket, hierzu werden noch die Produktpreiskosten sowie eine Gebühr pro Bewertung in Rechnung gestellt (1,40 -1,90 €). Kunden erhalten zudem nur den Zugang zu der Goldstar Marketing Software, wenn sie eine große Anzahl an Rezensionen kaufen bzw. zur Stammkundschaft gehören. Mit der Software können Kunden erst einsehen, wer sie wann wo bewertet hat. Individuelle Lösungen sind über den Anbieter auch möglich. Bei einem Auftragsvolumen von 30 Bewertungen wird dem Kunden diesbezüglich ein Berater zur Seite gestellt.

Der Bestellprozess ist besonders einfach gehalten, die Kontrolle der Kampagne erfolgt jedoch ausschließlich über Goldstar Marketing. Details und Wünsche müssen immer erst mit dem persönlichen Berater besprochen werden, schnelle Eingriffe bzw. Änderungen sind hier deshalb nicht möglich. Ein Schnellstart einer Kampagne ist erschwert, zudem werden von Goldstar Marketing zusätzlich zum Paketpreis pro Bewertung extra Gebühren berechnet.

Vorteile

Persönlicher Berater
Einfacher Bestellprozess

Nachteile

Direkter Bewertungskauf
relativ teuer

AMZ TIGERS

AMZ Tigers Logo

Kunden können sich bei AmzTigers gratis registrieren und erhalten damit Zugriff auf die Software worüber sie entweder eine Bewertungskampagne oder eine Verkaufskampagne für ein Amazon Produkt ihrer Wahl starten können. Die Launchplattform lässt sich PAN-EU nutzen. Händler können sowohl Cashback als auch Geschenkgutscheine für die Kampagnen nutzen, die Tester gehen für die Produkte in Vorkasse.

Bewertungskampagnen werden einer Testergruppe von ca. 60 000 Testern ausgespielt, während die Verkaufskampagnen auf Tiger Deals einer Basis von ca. 10 000 Shoppern ausgespielt wird. Neben der Möglichkeit anonyme Kampagnen zu schalten, lassen sich mithilfe von Filter URLS auch Keyword Rankings boosten. Der Händler hat über die AmzTigers Software ausreichend Kontrolle über die Kampagnen. Der Startpreis für ein Abo liegt bei 99 Euro, hinzu kommt der durchschnittliche Preis pro Bewertung welcher bei ca. 13,50 € liegt (abhängig von Produktkategorie). Das Abo ist monatlich kündbar.

AmzTigers bietet auf der Website keine klaren Angaben zu den Preisen an, die auf den Händler in der Kampagne insgesamt ca. zu kommen werden. Die Zielplattform der Kampagnen mit AmzTigers beschränken sich hierbei ausschließlich auf Amazon und es lassen sich keine individuellen Kampagnen aufsetzen. Die Features der Software sind daher auch limitiert.

Vorteile

Viele Einstellungsmöglichkeiten
International nutzbar

Nachteile

Zusatzkosten
Nur Cashback

LUTENDO

Lutendo Logo

Lutendo ist die jüngste Launchplattform in unserem Vergleich hat aber die größte PAN-europäische Testerbasis mit über echten 150.000 Testern, die Produkte oder Dienstleistungen live testen. Sowohl Bewertungskampagnen für verifizierte Bewertungen als auch reine Verkaufskampagnen mit Keyword Ranking Boost sind auf der Plattform möglich. Die Zielplattform der Bewertungen bzw. Sales kann vom Händler frei ausgewählt werden.

Händler erhalten Zugriff zur Lutendo Software und können nicht nur Kampagnen für Amazon oder Marktplätze wie Ebay etc. anlegen, sondern auch mit sogenannten Social Deals Kampagnen Bewertungen, Empfehlungen, Likes etc. für ihre Unternehmensprofile auf Google, Facebook etc. generieren. Für welche Zielplattform der Händler sein gebuchtes Paket nutzt ist komplett ihm überlassen, hier werden keine Extra Gebühren berechnet. Die Kampagnen können entweder mit Cashback, Geschenkgutscheinen oder Rabattgutscheinen geschaltet werden. Lutendo bietet Händlern darüber hinaus die Option den Lutendo Tester Status der Bewerber einzusehen, um die Produkttester für ihre Kampagnen selbst auswählen zu können. Durch den internen Lutendo Chat können Händler die Tester in ihren Kampagnen kontaktieren, um Fragen zu klären etc. Die Software beinhaltet hierbei auch Funktionen um diese Prozesse zu automatisieren (optional).

Die Plattform bietet viele Zusatzfeatures wie anonyme Kampagnen, die Kombination von zwei Produkten in einer Kampagne, Händlerbewertungen u.a., die alle in dem gebuchten Paket bereits enthalten sind. Der Startpreis für das kleinste Paket (10 Tester bzw. Rezensionen) liegt bei 59,- €. Für abgegebene verifizierte Rezensionen fallen keine zusätzlichen Kosten an, diese sind in dem Paketpreis bereits enthalten. Händler können sich, falls sie das System zunächst testen möchten, kostenlos registrieren und Testkampagnen starten. Drei Bewertungen erhalten sie zum Start gratis.

Als die einzige Plattform bietet Lutendo den Händlern neben Telefon und Email Support auch einen Live Chat an, um beim Nutzen der Software stets einen Lutendo Mitarbeiter zur Verfügung zu haben, falls Fragen auftauchen. Setzen Händler eine Vielzahl an Kampagnen auf bietet die Software keine Möglichkeiten diese zusammenzufassen für eine bessere Übersicht, sodass das Management der Kampagnen ein wenig erschwert wird.

Vorteile

Beste Produkttester-Basis
Günstigster Anbieter

Nachteile

Anfangs kompliziert
Zusatzkosten bei Managed Refund

AMARATE

Amarate Logo

Amarate versteht sich als Plattform zur Vermittlung von Produkttestern an Marktplatzhändler. Pro Produkttestervermittlung fallen für den Händler 15 Euro an Kosten an. Die Zuordnung der Tester an die Auftraggeber erfolgt per Losverfahren aus den Bewerbern für das Produkt. Die Produkttester erhalten für den Kauf der zu testenden Produkte entweder einen Gutschein-Code oder ein Guthaben via PayPal (Prepaid). Verifizierte Rezensionen können mit Amarate so für verschiedene Marktplätze generiert werden.

Die Testerbasis ist jedoch unter den hier aufgeführten Launch Plattformen mit ca. 30 000 Testern relativ klein. Amarate bietet Händlern nicht nur eine Plattform, um Produktfeedback für bestehende oder neue Produkte zu generieren, sondern auch individuelle Beratungsgespräche sowie das Management der Seller Central Accounts. Händler können zum Beispiel Beratungstermine für die Entwicklung einer Marketplace Strategie besprechen oder sich ihre Listings von Amarate Amazon SEO optimieren lassen.

Das Angebot von Amarate geht also über die Generierung von Produkt Rezensionen hinaus. Wie auch bei den besprochenen Vorgängern sind die Kosten für den Händler bei Nutzung der Amarate Plattform bzw. ob Kosten bereits für die Erstberatungsgespräche anfallen nicht genau einsehbar. Zudem ist nicht angegeben inwiefern oder inwieweit der Händler Kontrolle über seine Bewertungskampagnen hat.

Reine Saleskampagnen werden von Amarate den Website Angaben zufolge nicht angeboten. Ein Schnellstart einer Launch Kampagne ist, weil zunächst ein Termin mit Amarate gebucht werden muss, auch nicht möglich.

Vorteile

Listing Optimierung
International nutzbar

Nachteile

Kleine Testerbasis
Wenige Deals

CLUB DER PRODUKTTESTER

Club der Produkttester Logo

Der Club der Produktester funktioniert anders als die bisher beschriebenen Amazon Launch-Plattformen und lässt sich hinsichtlich Konzept am ehesten mit der ShopDoc Deals Plattform vergleichen. Die Tester kaufen die Produkte nicht direkt auf dem Marktplatz, stattdessen schicken Händler ihre Produkte zu denen sie Feedback erhalten möchten an den Club der Produkttester. Bei den Produkten handelt es sich in den meisten Fällen um Vorserienmodelle.

Produkttester bewerben sich auf die Produkte und werden per Losverfahren ausgewählt. Der Club der Produkttester schickt den Testern daraufhin über das eigene Fulfillment System die Produkte zu, diese testen und bewerten die Produkte im internen System der Plattform. Die Händler können die Rezensionen auch nur im internen System einsehen. Ob ein Tester zusätzlich eine Rezension auf dem Marktplatz abgibt, liegt im Ermessen des Testers.

Die monatlichen Mitgliedsgebühren betragen je nach gebuchtem Paket 99,- oder 199,- Euro. Für Rezensionen fallen abhängig vom Paket und der gebuchten Anzahl zusätzliche Kosten an zwischen 13 bis 19,- und 23 bis 29,- Euro. Die Tester bewerten auf den PAN-EU Amazon Marktplätzen sowie auf Ebay. Da die Händler die Produkte direkt an den Club der Produkttester schicken, werden diese von den Testern nicht gekauft. Abgegebene Rezensionen sind aus diesem Grunde auch nicht verifiziert.

Händler erhalten Zugang zur Software,um die Produktkampagnen selbst anzulegen. Da Produkte an das Fulfillment Center vom Club der Produktester gesendet werden muss ist diese Launch Plattform für die Händler mit einem hohen Aufwand verbunden. Diese Plattform ist aus diesem Grund am besten für die Händler geeignet welche bezüglich ihrer Vorserienmodelle noch Feedback von potentiellen Endkunden benötigen, um ein optimiertes Produkt zu launchen. Die Tester Basis ist mit 10 000+ die kleinste im Vergleich.

Vorteile

Feedback zu Produkten
Prinzip wie Amazon Vine

Nachteile

Teuer
Keine Bewertungen

SHOPDOC DEALS

Shopdoc Deals Logo

Die ShopDoc Deals Plattform lässt sich fast schon als Urmutter der Amazon Launch-Plattformen bezeichnen. Mit einer Testerbasis von über 150 000 Produkttestern in Europa gehört ShopDoc Deals zu den größten Tester Plattformen im Amazon Launch Vergleich. ShopDoc Deals bietet Händlern die Möglichkeit plattforminternes Feedback für ihre Produkte und Listings zu erhalten.

Gearbeitet wird ausschließlich mit Rabattgutscheinen zudem sind die Tester nicht verpflichtet eine Bewertung auf einem externen Marktplatz wie Amazon, Ebay oder einem Online Shop abzugeben. Die Produkttester bewerben sich auf Produkte, die sie interessieren und erhalten bei Zuschlag den Rabattgutschein bzw. Aktionslink den sie auf dem entsprechenden Marktplatz einlösen können.

Unternehmer können also mit der Plattform (rabattierte) Sales generieren. Neben den Gutscheinkampagnen bietet ShopDoc Deals auch Features wie Listing-, A/B Bilder- sowie Marktforschungs-Kampagnen an, damit Händler neben dem Produkt auch zu ihren Angebotsseiten, Bildern sowie zielgruppenspezifischen Fragen internes Feedback aus dem großen Pool an Testern erhalten.

Die genannten Features lassen sich allesamt auch für Frankreich, Spanien, England und Italien nutzen. Mit der ShopDoc Deals Plattform erhalten Händler keine verifizierten Bewertungen auf Marktplätzen, sondern ausschließlich internes Feedback. Die Anzahl der internen Bewertungen bzw. der Sales sind im Paket nicht begrenzt.

Vorteile

Große Testerbasis
Listing Optimierung

Nachteile

Wird in Kürze neu gelauncht
Keine Bewertungen

Fazit

Für einen perfekten Launch und darüber hinaus ist der kontinuierliche Aufbau von Bewertungen sowie konstant gute Verkäufe unabdingbar. Launch Plattformen bieten die perfekte Möglichkeit hierauf aktiv Einfluss zu nehmen.

In Punkto Bewertungen sind vor allem verifizierte Bewertungen besonders wichtig. Vier der aufgeführten Launch-Plattformen bieten verifizierte Bewertungen für Amazon an (AmzTigers, Lutendo, Amarate, Goldstar Marketing). Wichtig ist, dass Bewertungen natürlich aufgebaut werden, ansonstne läuft man schnell Gefahr, dass der eigene Account seitens Amazon gesperrt wird. Ich empfehle hier als Daumenregel 2-5% Bewertungen pro erzielte Verkäufe. Sprich: Bei 100 Verkäufen werden 2-5 Bewertungen generiert.

Neben Bewertungen sind Sales wichtig. Mit den Launch Plattformen können Händler auch reine Verkaufskampagnen starten, um Rankings und Keywords zu pushen. Hierbei sollten Händler bedenken, dass Sales Kampagnen nicht besonders teuer sind. Im Durchschnitt zahlt man bei den Plattformen ca. 3€ pro Zuschlag. Hinzu kommen die Einkaufskosten für das Produkt und die Gebühren (Amazon, Paypal). Es ist eine einfache Rechnung: Mit den gekauften Sales pro Monat überhole ich meine Mitbewerber und lande zum entsprechenden Suchbegriff auf Seite 1. Dadurch habe ich signifikant mehr (echte) Verkäufe und verdiene letztlich deutlich mehr Geld.

Welche Launch Plattform ist nun wirklich die beste? Darauf gibt es nicht DIE Antwort. Für mich als Händler sind Anonymität und eine breite Testerbasis ausschlaggebend. Anonymität gewährleistet, dass meine Aktionen auf den Plattformen von meinen Mitbewerbern verborgen bleiben (Wer eine öffentliche Bewertungskampagne startet kann seinen Laden auch direkt dicht machen).

Die breite Testerbasis gewährleistet mir als Händler, dass ich die Garantie habe, dass Sales und Bewertungen auch in dem von mir vorgegebenen Zeitraum generiert werden. Wie viele Sales und Bewertungen ich brauche hängt natürlich immer von der Konkurrenz ab. Aktuell befindet sich die beste Testerbasis (für deutsche Marktplätze) auf Lutendo.

Wer Feedback zu seinen Produkten einholen möchte ist beim Club der Produkttester gut aufgehoben. Hervorheben möchte ich noch, dass man auf Lutendo weitere Möglichkeiten hat seine Verkäufe zu steigern: Über Social Kampagnen (Facebook, Instagram, Pinterest) kann zusätzlicher Traffic für die Produkte erzeugt werden und man kann dadurch seine Markenbekanntheit steigern. Dies bietet aktuell kein anderer Anbieter.