Google Local Guide werden – der ultimative Guide
google local guide werden title

Google Local Guide werden – der ultimative Guide

Du wolltest immer schon mal für Google arbeiten? Auch wenn es mit dem Traumjob bei einem der größten Tech-Giganten der Welt nicht geklappt hat, gibt es bei Google ein ganz besonderes Programm wo jeder eingestellt wird – garantiert!

Was ist das Google Local Guide Programm?

Google Maps benötigt kontinuierlich Informationen zu Restaurants, Attraktionen, Orten und Unternehmen. Diese Informationen können Bewertungen der Dienstleistung als auch Informationen zu Öffnungszeiten, Parkplätzen und Stoßzeiten umfassen und werden nicht unbedingt direkt vom zuständigen Unternehmer oder Veranstalter bereitgestellt, sondern von Google Nutzern aus aller Welt veröffentlicht. Google nutzt seine User als kostenlose Helfer, um seine Datenbank zu befüllen und zu aktualisieren.

Sie schreiben Rezensionen, teilen Fotos, checken Fakten und fügen Informationen zu Orten hinzu oder bearbeiten diese, falls diese fehlerhaft oder nicht mehr aktuell sind. Dieses Engagement lässt Google natürlich nicht unbelohnt – Das Google Local Guide Programm bietet Nutzern, die es lieben ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen, die Möglichkeit ein Google Local Guide zu werden und je nach Local Guide Level attraktive Belohnungen zu verdienen. Die Local Guides sind also eine globale Community von Entdeckern, die primär für die Informationen zuständig sind, wonach andere Nutzer tagtäglich auf Google oder in der Google Maps App suchen.

Du liebst ein bestimmtes Gericht in einem Restaurant und möchtest anderen Leuten davon erzählen? Du hast einen geheimen Ort entdeckt von wo aus Du die beste Aussicht auf den Sonnenuntergang am Kolosseum in Rom hast? Wenn Du dich als einen talentierten Reiseführer verstehst und es liebst deine Geheimtipps zu teilen, dann ist das Local Guide Programm genau das Richtige für dich!

Wie wird man ein Google Local Guide?

Um ein Google Local Guide zu werden musst Du volljährig sein, über ein Google Konto verfügen und dich beim Local Guide Programm anmelden. Weitere spezielle Qualifikationen sind nicht notwendig – das heißt, prinzipiell kann jeder Nutzer mit einem Google Konto ein Local Guide werden.

Wenn Du bereits über ein Google Konto verfügst, dann brauchst Du dich für die Teilnahme am Local Guide Programm nur noch hier zu registrieren . Andernfalls musst Du zuerst hier ein Google Konto erstellen (eine Schritt-für-Schritt Anleitung findest Du weiter unten). Sobald Du angemeldet bist, siehst Du dein aktuelles Local Guide Level sowie die Anzahl der bisher gesammelten Punkte. Local Guide Teilnehmer müssen sich an die Community Richtlinien halten. Wichtig ist es, dass wertvolle Rezensionen und Tipps geteilt werden. Das heißt, dass beim Verfassen von Google Bewertungen oder von Informationen auf den Mehrwert für die Leser geachtet werden muss. Du kannst dafür auf die Auswahl, Preise, Service, Atmosphäre, Besonderheiten, Art der Kundschaft usw. eingehen.

Wird dieselbe Rezension für verschiedene Orte verwendet, dann folgt der Ausschluss aus dem Local Guide Programm. Rezensionen und Fotos müssen relevant zum Ort sein und die Realität deutlich und wahrheitsgemäß darstellen. Die Google Bewertung darf zudem nicht gegen das im Land geltende Recht sowie die Google Richtlinien verstoßen. Ein solcher Verstoß führt entweder zu Punkteabzügen oder zum Ausschluss aus dem Programm. Alle auf Google geltenden Richtlinien findest Du hier. Wertvolle Tipps zum Verfassen gelungener Erfahrungsberichte sind hier aufgelistet.

Welche Vorteile hat es Google Local Guide zu sein?

Google Local Guide Vorteile – Für jeden Beitrag den Du zu Google Maps hinzufügst, werden dir Punkte gutgeschrieben. Insgesamt kannst Du zehn Level absolvieren – jedes Level bietet dabei seine individuellen Vorteile. Level 2 ermächtigt den Local Guide dazu an bestimmten Google Workshops oder Hangouts teilzunehmen und sich mit anderen Local Guides auszutauschen. Ab Level 3 kannst Du dein eigenes Local Guide Logo erstellen sowie Werbung für inoffizielle Communities betreiben. Local Guides, die das Level 4 erreicht haben, können sogar von Google auf Facebook oder Twitter vorgestellt werden. Ab Level 4 erhältst Du bei jedem Level ein Local Guide Abzeichen, welches neben all deinen Bewertungen oder Antworten auf Google Maps angezeigt wird.

Beim Erreichen höherer Levels erhältst Du zudem bestimmte Local Guide Vergünstigungen bzw. Vorteile sowie Vorabzugriff auf neue Google Funktionen und Produkte.

google local guide werden
google local guide level

Wie kann man als Local Guide Geld verdienen?

Der einfachste Weg, um schnell Punkte zu verdienen und im Level aufzusteigen ist die Bewertung von Orten. Hierfür reicht zwar auch eine einfache Sternebewertung ohne Text, jedoch haben Bewertungen mit Text und evtl. auch Fotos einen größeren Mehrwert für die Leser. Auch das Posten von Fotos oder Videos wird im Local Guide Programm belohnt. Weitere Aktionen, die mit Punkten belohnt werden sind folgende:

  • Das Hinzufügen und Bearbeiten von Informationen zu einem Ort, z.B. bzgl. geänderter Öffnungszeiten, Stoßzeiten etc.
  • Das Beantworten von Fragen zu einem Ort, den Du besucht hast. Z.B. ob ein Restaurant auch vegetarisches Essen serviert oder ob der Ort für Kinder geeignet ist usw.
  • Das Überprüfen von Fakten zu einem Unternehmen. Z.B. ob das Unternehmen noch an dem Ort ansässig ist oder nicht.
  • Das Hinzufügen von neuen oder unbekannten Orten zu Google Maps.

Mehr zu den Local Guide Tasks findest Du hier.

google local guide punkte

Alle Beiträge von Local Guides werden von Google prominenter platziert als die Bewertungen anderer Google Nutzer. Auch wenn eine Bewertung eines Local Guides etwas länger zurück liegt wird sie dennoch von Google eher oben platziert. Durch die verbesserte Positionierung kommt den Local Guide Bewertungen eine besondere Autorität zu, sodass den Rezensenten automatisch auch eine gewisse Professionalität bzw. Expertenstatus zugrechnet wird. Je höher das Level desto besser die Local Guide Prämien.

In den höheren Levels erhalten Local Guides neben Punkten auch Vergünstigungen wie Kinokarten, Online-Zeitungsabonnements usw. Zudem organisiert Google exklusiv für die besten Local Guides jährlich das Connect Live Event.

Wie schreibe ich eine Google Bewertung als Local Guide?

Mit dem Schreiben von Google Rezensionen kannst Du im Google Local Guide Programm einfach und schnell Punkte verdienen. Eine Google Bewertung schreiben kannst Du mit deinem PC/Laptop oder auch direkt mit deinem iPhone oder Handy. Damit Du eine Google Rezension schreiben kannst, musst Du ein Google Konto besitzen. Falls Du noch kein Google Konto besitzt, dann kannst Du dich hier kostenlos anmelden.

Schritt 1: Wenn Du noch nicht eingeloggt bist, dann gehe auf Google.com und logg dich in deinem Google Konto ein, indem Du rechts oben auf den blauen Anmeldebutton klickst. Gib deine E-Mail-Adresse und dein Passwort in das Eingabefeld ein und melde dich an.

Schritt 2: Suche direkt auf Google Maps oder über die Google Suche nach dem Ort, Geschäft, Attraktion oder dem Unternehmen, das Du bewerten möchtest. Wenn Du eine Bewertung für einen neuen Ort erstellen willst, welcher auf Google Maps noch nicht eingetragen ist, dann kannst Du den Ort zu Google Maps hinzufügen.

Schritt 3: Falls Du über die Google Suche den Ort gesucht und gefunden hast, dann scrolle rechts beim Knowledge Graph runter und klicke auf den Button “Rezension schreiben”.

Google Local Entry

Es öffnet sich ein kleines Pop Up Fenster. Gib in dem Fenster zuerst an wie viele Sterne Du dem Unternehmen geben würdest. Hier kannst Du zwischen 1-5 Sternen auswählen (1: sehr schlecht – keine Weiterempfehlung bis 5: sehr gut – klare Weiterempfehlung). Im nächsten Schritt teilst Du deine Erfahrungen zu diesem Ort mit – am besten in einem Paragraf Länge. Achte hierbei darauf, dass Du die Richtlinien für das Schreiben von Google Bewertungen einhältst. Anschließend kannst Du noch Fotos zu deiner Rezension hinzufügen. Klicke auf den blauen Button “Posten” und deine Google Rezension wird veröffentlicht.

Eine Google Bewertung abgeben ist also ziemlich einfach und bringt Dir sofort Punkte für dein Local Guide Konto. Es kann bis zu 24 Stunden dauern bis dein Local Guide Profil mit den Punkten und dem evtl. Level Anstieg aktualisiert worden ist.

Andere Nutzer können mit Klick auf deinen Profilnamen bei der Google Bewertung auch alle deine bisher abgegebenen Bewertungen einsehen. In manchen Fällen kann deine Google Bewertung auch in anderen Apps oder Webseiten angezeigt werden, wenn diese auf die Google Maps Datenbank zurückgreifen. Deine bisher veröffentlichten Bewertungen findest Du, wenn Du auf Google Maps oben links auf das Dreistich-Menü klickst unter dem Reiter “Meine Beiträge” > “Rezensionen”.

google bewertungen verfassen
google local guides beiträge
google local guide rezensionen

Google Bewertung schreiben – Android Gerät

Google Rezensionen kannst Du natürlich auch direkt auf deinem Android Smartphone verfassen. Öffne dafür einfach die Google Maps App auf deinem Android Handy oder Tablet und gebe in der Suchleiste den Namen des Ortes, des Geschäfts o.ä. ein, welches Du bewerten möchtest. Alternativ kannst Du auf den Ort auch direkt auf der Karte tippen. Tippe jetzt oben auf “Rezensionen” und scrolle nach unten bis Du fünf leere Sterne siehst. Jetzt kannst Du auf die Sterne tippen und eine Google Rezension schreiben und optional auch ein Foto des Orts, der Attraktionen, des Essens o.ä. hochladen. Mit Klick auf “Posten” wird deine Google Rezension veröffentlicht.

Google Bewertung schreiben – iPhone oder iPad

Für die Abgabe einer Google Rezension mit dem iPhone oder iPad, musst Du die Google Maps App öffnen. Suche nach dem Ort oder tippe in der Karte auf den Ort, welchen Du bewerten möchtest. Tippe auf den Namen oder die Adresse des Ortes und scrolle nach unten bis Du fünf leere Sterne siehst. Beachte, dass Du für die Abgabe einer Google Rezension in deinem Google Konto eingeloggt sein musst. Jetzt kannst Du den Ort mit 1 bis 5 Sternen bewerten, einen Text mit deinen persönlichen Erfahrungen verfassen und falls vorhanden auch ein Foto zu deiner Bewertung hinzufügen. Anschließend klickst Du auf “Posten” und deine Rezension wird veröffentlicht.

Meine Google Bewertungen löschen oder bearbeiten

Natürlich kann sich nach einer Weile deine Meinung zu einem Ort ändern. Qualität und Service kann sich schließlich verschlechtern oder verbessern. Wenn sich deine Meinung zu einem Ort ändert oder Du deine Google Bewertung löschen willst, dann kannst Du dies jederzeit tun. Um deine Google Bewertung löschen zu können, musst Du in dein Google Konto eingeloggt sein. Öffne Google Maps und klicke oben links auf das Dreistrich-Menü. Klicke jetzt auf “Meine Beiträge” und wähle im Tab “Rezensionen” die Bewertung aus, welche Du löschen möchtest und klicke danach auf die drei grauen Punkte neben deiner Bewertung. Jetzt kannst Du die Google Bewertung bearbeiten oder löschen indem Du eines der angezeigten Aktionsmöglichkeiten auswählst und der Anleitung folgst.

google local guide rezension bearbeiten
google local guide rezension loeschen

Anonyme Google Bewertung verfassen? Ist das möglich?

Eine Google Bewertung schreiben ohne Namen bzw. anonym ist nicht möglich. Andere Nutzer können also stets den Verfasser der Bewertung sehen. Auch bei einer Google Bewertung ohne Text wird angezeigt wer die Sterne vergeben hat. Obwohl bei der Google Konto Anmeldung Echtdaten hinterlegt werden sollten, können User eine Google Bewertung mit Pseudonym schreiben. Eine Google Bewertung schreiben unter falschen Namen bringt den Vorteil seine Meinung auch bei sensiblen Themen kundtun zu können.

Dies trifft zum Beispiel insbesondere auf den Gesundheitsbereich zu. Ein Patient möchte sehr wahrscheinlich nicht seinen Namen preisgeben, wenn er über seine Erfahrung beim Arztbesuch hinsichtlich einer Darmspiegelung berichten möchte. Werden in der Bewertung falsche Tatsachenbehauptungen abgegeben, Persönlichkeits- oder Urheberrechte verletzt, dann kann das Portal in manchen Fällen zur Herausgabe der Daten anonymer Nutzer angeordnet werden.

Google Rezension schreiben ohne Konto?

Viele Kunden erhalten in Restaurants oder in ihrer E-Mail Werbung die Bitte eine Google Bewertung bezüglich ihrer Erfahrung mit einem Unternehmen oder einem Ort zu hinterlassen. Wer Zeit und Lust hat klickt auf den Link um zum Google Profil des Unternehmens weitergeleitet zu werden und erhält in manchen Fällen dann folgende Meldung:

google local guide account

Eine Google Bewertung schreiben ohne Konto ist aktuell auf Google leider nicht möglich. Dies soll vor allem Unternehmen vor negativen Bewertungsaktionen der Konkurrenz schützen. Du musst ein Google Konto besitzen und angemeldet sein, um den Ort oder das Unternehmen, welches Du besucht hast zu bewerten.

Wie du ein Google Konto erstellen kannst, erfährst du in unserem Guide zu Google Account erstellen einfach.